Die Herzogstadt Wolgast

Wir möchten hier nur einige markante Daten aus der Geschichte der Stadt Wolgast in Erinnerung rufen:

 700/800-Besiedlung des Gebietes durch Slawen, die auch der Stadt Wolgast ihren Namen gaben

919-936- Erste urkundliche Erwähnung des Ortes

1123-Der Burg- und Marktflecken Hologast/Ologast wird als slawischer Stadt genannt                                          

1128-Bischof Otto von Bamberg christianisiert Wolgast, Gützkow und Usedom                      

1257-Die deutsche Stadt mit Kirche und Marktflecken wird gegründet. In 3 Vorstädten leben auch Slawen: Fischer-, Krumme- und Bauwiek                   

1282-Die Stadt erhält das lübische Stadtrecht

1295- Wolgast wird neben Stettin Landeshauptstadt. Regenten sind der Herzog von Pommern-Stettin und der Herzog von Pommern-Wolgast.

1456-Herzog Wartislaw IX. gründet gemeinsam mit Heinrich Rubenow die erste Pommersche Universität in Greifswald.

1534-Die Reformation wird durch Johann Bugenhagen, einen Vertrauten Luthers, in Pommern eingeführt.

1625-Der Wolgaster Herzog Philip Julius stirbt ohne Erben, kurze Zeit später auch der Herzog von Pommern-Stettin. Das Greifengeschlecht ist ausgestorben.

1713-Im nordischen Krieg wird Wolgast durch den Zaren Peter den I. völlig vernichtet. Nur 50 Einwohner und 5 Häuser überstehen die Verwüstung.

1807-Fürst G.L. von Blücher weilt in Wolgast

1815-Wolgast und ganz Vorpommern bis zur Recknitz gehen nach langer Zugehörigkeit zu Schweden (1630 bis 1815) an Preußen.

 

1900-In der Stadt leben 8200 Einwohner

   Kirche St.Petri                             

1934-Die erste Brücke auf die Insel Usedom wird eingeweiht

1945-Die neu erbaute Brücke wird beim Einzug der sowjetischen Truppen in die Stadt zur Sicherung des Rückzuges der deutschen Truppen gesprengt.

1950-In der ehemaligen Zementfabrik wird eine Kaserne der Seepolizei errichtet

1952-Wolgast wird Kreisstadt als Ersatz für die durch die neue Grenze von ihrem Hinterland abgeschnittene Stadt Swinemünde.                       

1994-Wolgast verliert den Kreisstadtstatus an Anklam. Zu dieser Zeit hat Wolgast ca. 16.000 Einwohner

1996-Die neu erbaute Brücke mit Eisenbahnanbindung der Insel wird eingeweiht.

2010-Die Stadt zählt noch etwa 12.000 Einwohner

(Wollen Sie mehr über die Stadt Wolgast und die nähere Umgebung wissen? Auf der letzten Seite haben wir einige Links eingetragen, wo Wissenswertes aus der Region zu erfahren ist)

Nach oben